Bronski & Grünberg

Bronski & Grünberg mit dem neuen Stück

PROGRESSIV BOULEVARD

Hohe Qualität bei Programm und Künstlern und intellektuelle Herausforderung für Künstler und Publikum – so präsentiert sich das Bronski und Grünberg Theater“ ist die Musikkapelle, die zur Besinnung und zum Vergnügen der Passagiere an Deck des Kreuzfahrtschiffes spielt, das mutig durchs hustenzuckerl- und kornblumenblaue Eismeer der modegewordenen Rohheit segelt.

Kaja Dymnicki, Julia Edtmeier, Salka Weber und Alexander Pschill wollen der Stadt ein neues Theater bieten, einen Ort frisch interpretierter, künstlerischer Unabhängigkeit, eine Spielstätte frei von Trends und Traditionen, wo mit einer eigenwilligen Kombination aus Größenwahn und Demut allem bisher Unbeachteten eine Plattform geboten wird. Im Bronski & Grünberg leiten Schauspieler/Künstler das Haus. Sie schreiben, putzen, führen Regie, kochen Kaffee, organisieren, machen die Buchhaltung, den Spielplan und das Bühnenbild.

Das Programm soll aus bekannten Werken bestehen - Klassische Themen, große Namen. Titel, Begriffe und Geschichten, die bereits im kollektiven Unterbewusstsein der Zuschauer festbetoniert sind, vom Team aber vollkommen neu aufgegriffen, aufgestemmt und revolutionär unerwartet beleuchtet werden.

In Werken wie Richard III, Rigoletto, Kevin allein zu Haus, Titanic, Wiener Blut, Familie Schroffenstein, Onkel Wanja finden wir, auf ironische Weise, die psychologische wie soziale, die historische wie aktuelle Relevanz. Ganz ohne Zynismus, angesagten Plattitüden, reaktionärer Traditionserweckung oder besserwisserischer Präpotenz. Vollkommen nach dem Prinzip: Die verborgene oder verspielte Botschaft macht schlichtweg mehr Spaß, als der große, hölzerne, geschwungene Zeigefinger oder kühle Altklugheit. Unsere Zuschauer sollen prustende Rätsellöser sein.

Das Bronski & Grünberg ist ein kleines Theater, das jedoch behauptet die Metropolitan Opera, das Burgtheater und der Zirkus Roncalli in einem zu sein. Enorme Titel! Laute Musik! Große Schauspielerseelen an der bunt und hell beleuchteten Bühnenrampe! Das Bronski & Grünberg ist eine Trickkiste, eine herausfordernd grellblinkende Variante des Off-Theaters mit der dreisten, schallenden und rauchenden Behauptung das On-Theater zu sein. Charlie Chaplins Tramp spielt Hamlet. Karl Valentin spielt Ben Hur.

Hier geht es zu den Aufführungen




Adresse: Müllnergasse 2, 1090 Wien

Web: http://www.bronski-gruenberg.at/

E-MailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook: facebook.com/bronskigruenberg

Telefon: 0681 / 20 67 45 40

Photocredit: © Bronski & Grünberg

 

4.875 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.88 (4 Votes)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok