NOBNOBs - Die Wiener Zuckerlmanufaktur

Nobnobs - Die Wiener Zuckerlmanufaktur

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH

Bist du eine Naschkatze und auf der Suche nach süßer Abwechslung? Dann sind Nobnobs genau das Richtige! Nobnobs – das ist die Wiener Zuckerlmanufaktur von Stephan Putick. Dieser bietet eine große Palette an Geschmacksrichtungen, von Curry-Mango bis Wiener Melange, von Winterzauber bis Mate-Tee.

Zuckerl selbst herzustellen war seit jeher der Traum des 32-Jährigen. „Das Konzept funktioniert bei einem berühmten österreichischen Schokolade-Hersteller – warum nicht auch mit Zuckerl?“

„Ich habe mir meine Inspiration bei Reisen nach Neuseeland, Australien, USA, Schweiz, Liechtenstein geholt“, erzählt Putick. „Meine Erzeugnisse, die zum Großteil aus regionalen Produkten und natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, spiegeln die Eindrücke wieder, die ich auf diesen Reisen gewann. “Deshalb hat Nobnobs ausgefallene Kreationen wie Curry-Mango-Zuckerl oder Erdbeere-Rosa Pfeffer ebenso im Portfolio wie „gängigere“ Sorten a la Wiener Melange, Mate-Tee, grüner Apfeloder Kiwi.

Vom Kochen der Zuckerlösung bis zum fertigen Produkt vergehen etwa drei Stunden. „Die beliebtesten Sorten sind Passionsfrucht, im Sommer Wassermelone und erfrischende Limette“, verrät Putick. Geht es in Richtung Herbst, herrscht größere Nachfrage nach Birne-Vanille-Zimt. Seit Oktober 2015  kann man ihm direkt bei der Produktion über die Schulter schauen. Sein Geschäftslokal ist in der Neubaugsse 80 im 7. Wiener Gemeindebezirk zu finden.

Und wer seine eigenen Kreationen ausprobieren will, muss nicht den Künstler geheim während der Arbeit filmen. Putick gibt sein Wissen im Rahmen von Workshops weiter - Gruppen ab fünf Personen bzw. Kinder ab 3 Jahren – unter Begleitung der Eltern – können so in die Welt der Zuckerl eintauchen.

Wien wurde einst durch die Habsburger zu einem bedeutenden Zentrum der Confiserie-Kunst und Süßspeisen-Küche. So entstanden zahlreiche K.u.K. Hofzuckerbäckerein, Confiserie-Geschäfte und Zuckerl-Hersteller. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts begann dann das Sterben dieses alten Handwerks in Österreich und geriet immer mehr in Vergessenheit. Dank Stephan Putick gibt es nun wieder eine Zuckerlmanufaktur in Wien.

 




Adresse: Neubaugasse 80/16-19  1070 Wien

Telephon:+43 (0)676 922 78 71

Web: https://www.nobnobs.at/

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Facebook: https://www.facebook.com/DieBonbonManufakturVienna/

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 11h00 – 19h00 Uhr | Samstag 11h00 – 18h00 Uhr

Öffentlich erreichbar : U3 Neubaugasse | Straßenbahn 49 Neubaugasse | Bus 48A Neubaugasse.


Nobnobs - Die Wiener Zuckerlmanufaktur

Nobnobs - Die Wiener Zuckerlmanufaktur

Nobnobs - Die Wiener Zuckerlmanufaktur

  

Photos © Nobnobs | Tirza Podzeit www.tirza.at

5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (3 Votes)

Tags: Kinder, 1070 Wien, Zuckerl, Bonbons, Workshops

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok