Die Kochdame

 Die Kochdame bietet vegane Speisen in ihrem süßen Slowfood Bistro an

VEGAN-VEGEARISCHES SLOW FOOD BISTRO

Die Kochdame Judith Ausserbrunner verbindet in einer ausnahmslos herzlichen und tollen Art Genuss, Ökologie & Nachhaltigkeit und eröffnete das vegan-vegetarische Slowfood Bistro im 4. Bezirk. Ob man nun im süßen, kleinen Lokal Platz nimmt oder das Essen mitnimmt bleibt einem selbst überlassen – auf alle Fälle schmeckt es großartig!

Die Burgenländerin, als ehemalige Unversitätsangestellte, klingt wie eine Quereinsteigerin, at aber das Metier in der Buschenschank ihrer Eltern gelernt. Sie widmete eine ehemalige Trafik in ihr Lokal um und präsentiert täglich ein frisch zubereitetes Angebot wobei saisonal und regional eine große Rolle spielen.

Ihr Menu besteht aus Spille, Salat, Hauptgericht oder Pasta und Dessert und ihre Speisekarte ist ihr Instagram/Facebook Account beziehungsweise ihre straßenseitige Vitrine. Hausgemachte Limonade, Bio-Wein oder Bier von der Brauerei Rodauner passen perfekt zum Essen.

Auf jeden Fall ein Tipp für ein tolles kulinarisches Erlebnis! Und wer nicht aufs Essen warten will: über „Hol’sApp“ kann man bequem vorbestellen.  Und apropos Nachhaltigkeit – es gibt Vergünstigungen, wenn du dein eigenes Geschirr mitbringst oder freitags, nach 15h, nachdem die Kochdame vor allem eines hasst, und das ist Essen wegschmeißen.

 


Adresse: Wiedner Hauptstraße 37, 1040 Wien Wien

Telefon: 0660 8629001
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web & Facebook: www.facebook.com/diekochdame/

Öffnungszeiten: Mo-Fr 11:30-16:00

Öffentlich erreichbar: Ubahn U1 Taubstummengasse


  

Photocredits: © Facebookseite von der Kochdame

5 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)

Tags: 1040 Wien , Restaurant in Wien , vegan, vegetarische Restaurants, vegetarisch